Deutsches Zentrum für barrierefreies Lesen (dzb lesen)

Datum: 31.01.2019

Liebe Leserinnen und Leser der DZB-News,

neues Jahr, neue Bücher. Auch wenn es draußen noch kalt ist und der Bücherfrühling auf sich warten lässt, der Termin für die Leipziger Buchmesse steht fest, ebenso der Stand, wo Sie uns treffen können. Lesen Sie hier, was zur Buchmesse in der DZB los ist und welche DZB-Highlights wir Ihnen schon jetzt empfehlen können. Unser Welt-Puzzle beispielsweise macht Lust auf fremde Kontinente. Einer, der schon vor über 200 Jahren auf Entdeckungsreise in ferne Landschaften ging, war Alexander von Humboldt. Andrea Wulf hat auf unterhaltsame Weise eine sorgfältig recherchierte Biografie über den Universalgelehrten und Naturforscher geschrieben. „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur“ ist bei uns als Hörbuch auszuleihen. Nicht ganz so weit weg und sicher auch eine Reise wert ist Island. In ihrem Buch „Island 151“ setzt die Autorin Sabine Barth 151 Momentaufnahmen zu einem eindrucksvollen Bild über das Land der Legenden zusammen. Ein Buch für Brailleschrift-Leser zum Ausleihen und Kaufen! Soweit zwei Bücher für Ihre Leseliste.

Nun wünschen wir Ihnen eine informative Lektüre!

Ihre DZB

 

Artikelübersicht:


„Leipzig liest“: Johannes Herwig in der DZB

Bitte vormerken: Vom 21. bis zum 24. März findet die Leipziger Buchmesse 2019 statt. An diesen Tagen treffen sich in Leipzig große und kleine Verlage, renommierte Autoren, aber auch junge Talente und viele, viele Buchliebhaber. Die DZB präsentiert ihr Verlagsprogramm in Messehalle 3 am Stand B 301 und lädt im Rahmen des Lesefestivals „Leipzig liest“ zur Buchlesung in ihr Haus ein. Im eigenen Domizil wird am 22. März, 18 Uhr der Autor Johannes Herwig aus seinem Jugendbuch „Bis die Sterne zittern“ lesen. In dem Buch geht es um die Leipziger Meuten, eine Jugendclique, die in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts gegen die Forderungen der Nationalsozialisten rebelliert. Fesselnd und emotional erzählt Johannes Herwig vom 16-jährigen Harro, der sich den Leipziger Meuten anschließt und in der Zeit der Willkürherrschaft der Nazis erwachsen wird. Das Buch wird in der DZB als Braille- und Hörbuch produziert.

Besuchen Sie die DZB am Messestand und kommen Sie zur Lesung in die DZB!
Wir freuen uns auf Sie: Halle 3 Stand B 301 – von 10 bis 18 Uhr

 

Seitenanfang

Welt-Puzzle: Einmal um die ganze Welt

Mit dem Welt-Puzzle „Die Erde“ gehen blinde, sehende und sehbehinderte Kinder, aber auch Erwachsene tastend auf Erkundungstour. Sie lernen die Erde, deren Kontinente und Ozeane spielend kennen. Jedes der acht Puzzleteile kann einzeln entnommen werden und stellt einen Kontinent dar (Ausnahme: Antarktis). Sowohl Kontinente als auch Ozeane sind mit Brailleschrift und Großschrift gekennzeichnet. Eine Orientierungshilfe in Brailleschrift und MAXI-Druck ermöglicht blinden und sehbehinderten Kindern das Puzzle ganz allein zu nutzen. So erfahren sie ganz nebenbei auch noch Wissenswertes über die Kontinente und Ozeane.

Das Welt-Puzzle ist ein sehr effektives Lernspiel für Kinder ab 6 Jahren. Es fördert die Feinmotorik und Konzentration der Kinder und eignet sich auch als Ergänzungsmaterial für den Geographieunterricht.

Welt-Puzzle, 8-teilig, A3, 1 Broschur in Vollschrift und MAXI-Druck, Verkauf 009698, 29,90 Euro
Informationen unter: www.dzb.de/verkauf

 

Seitenanfang

GEOlino jetzt weitzeilig

Das Erlebnisheft für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren vermittelt auf unterhaltsame Art jede Menge Wissen aus Natur, Tierwelt, Technik, über Menschen und Kulturen. Zu den bestehenden Formaten Vollschrift und Kurzschrift kommt nun ein drittes hinzu: weitzeilig, einseitig geprägt, mit Großschreibung, sowohl für Vollschrift- als auch für Kurzschriftleser*innen. Die weitzeilige und einseitige Prägung hilft Lese-Anfänger*innen, die Brailleschrift besser zu erlernen. GEOlino erscheint monatlich. Ein Jahresabonnement kostet 30 Euro.

Bestellungen werden telefonisch unter 0341 7113120 oder per E-Mail unter abo@dzb.de entgegengenommen.

Seitenanfang

Ab 2019 zwei neue Hörzeitschriften in der DZB

Zwei neue Hörzeitschriften bereichern das Zeitschriftenangebot der DZB. Ab Februar 2019 erscheint aller zwei Monate das stern-Magazin „Crime“ im DAISY-Format. Im Mittelpunkt der gut recherchierten Geschichten stehen wahre Verbrechen, reale aktuelle und historische Kriminalfälle, die überall auf der Welt geschehen sind. ZEIT WISSEN, die ab März 2019 aller zwei Monate erscheint, liefert neue Erkenntnisse aus Wissenschaft, Forschung, Umwelt, Technik und Gesellschaft. Beide Magazine können als DAISY-Zeitschrift auf CD oder per Download abonniert werden. Ein Jahresabonnement kostet 36 Euro.

Bestellungen werden telefonisch unter 0341 7113120 oder per E-Mail unter abo@dzb.de entgegengenommen.

Ab Januar 2019 können auch alle anderen Hörzeitschriften der DZB entweder per DAISY-CD oder per Download abonniert werden. Zu jeder Hörzeitschrift gibt es eine kostenlose Probe-Ausgabe, die per DAISY-CD verschickt oder per Download zur Verfügung gestellt wird. Wer eine Hörzeitschrift oder aber auch eine Probe-Ausgabe herunterladen möchte, muss als Nutzerin oder Nutzer des Hörbuchkataloges angemeldet sein.

Unser Zeitschriftenangebot: www.dzb.de/Abonnements

 

Seitenanfang

---
Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB)
Gustav-Adolf-Straße 7
04105 Leipzig

Telefon 0341/7113-148
Telefax 0341/7113-125
E-Mail:
Internet: www.dzb.de

---
DZB-News abonnieren: Newsletter-Anmeldung
DZB-News abbestellen: Newsletter-Abmeldung