Deutsches Zentrum für barrierefreies Lesen (dzb lesen)

Aktuelles

Leipziger Buchmesse 2020 findet nicht statt // 03.03.2020

Die Leipziger Buchmesse ist abgesagt. Damit entfällt auch das Lesefest "Leipzig liest". Die Entscheidung wurde heute nach einer Beratung im Leipziger Rathaus mit dem Leipziger Oberbürgermeister, Vertretern des Leipziger Gesundheitsamtes und Messeverantwortlichen getroffen. Das Risiko der Ausbreitung des Corona-Virus sei einfach zu hoch. Die Messeverantwortlichen betonen, die Sicherheit und Gesundheit der Aussteller, Besucher und Mitarbeiter der Leipziger Buchmesse stehe an erster Stelle.

dzb lesen sagt deshalb die Lesung mit Angelika Klüssendorf am Freitag, dem 13. März, im Haus ab.
Auch die geplante Gesprächsrunde am 14. März um 15.30 Uhr zum Thema „Barrierefreies Lesen“ mit Prof. Dr. Thomas Kahlisch und Vertretern von tolino in Halle 5 Stand D600 findet nicht statt.

 

Zurück zu Aktuelles